Zurück zum Timetable

Magenkarzinom – Minimal invasive onkologische Chirurgie 2020

Datum: 21.04.2020
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:30:00
Ort: Level 1 - Saal A4
Vorsitzende:Christiane J. Bruns (Köln)
Dietmar Lorenz (Darmstadt)
Juniorvorsitzende:Felix Berlth (Mainz)


Präsentationen:
14:00 - 14:15
ID: 1374  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Ergebnisse der aktuellen europäischen und asiatischen Studien (Keynote Lecture)
D.van der Peet
Amsterdam UMC, Amsterdam


14:15 - 14:26
ID: 1375  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 3min
Revisited 2020: Organerhalt und Sicherheitsabstände - Gastrektomie vs Subtotalresektion
S. P.Mönig
Hôpitaux Universitaires de Genève, Genf


14:26 - 14:41
ID: 1511  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Mesogastrische Exzision: Ein Konzept zur anatomie-orientierten Chirurgie des Magencarcinoms
H.Shinohara
Hyogo College of Medicine, Nishinomiya, Hyogo


14:41 - 14:52
ID: 1376  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 3min
Revisited 2020: Lymphadenektomie: Definition und stadienadaptierte Dissektion
J.Höppner
Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg


14:52 - 15:03
ID: 1377  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 3min
Rekonstruktion nach Gastrektomie: Pouch oder Roux-Y? (mit Video)
C.-T.Germer
Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg


15:03 - 15:14
ID: 1497  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 3min
Perspektiven: Robotisch assistierte minimalinvasive Magenresektion
J.Jung
Minoa Jung, Genf


15:14 - 15:25
ID: 1379  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 3min
Die FLOT 9 Studie der AIO/ACO: Eine prospektiv randomisierte Phase III Studie zur adjuvanten HIPEC nach Gastrektomie bei T3N+ Magenkarzinom
T.Götze
Krankenhaus Nordwest GmbH, Frankfurt am Main


15:25 - 15:30
ID: 1792  -  Vortragszeit: 0min, Diskussionszeit: 5min
Zusammenfassung
F.Berlth
Unimedizin Mainz, Mainz