Zurück zum Timetable

Chirurgische Endoskopie und interventionelle Therapie

Datum: 21.04.2020
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:00:00
Ort: Level 2 - Rapid Communications im Cube Café
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Georg Kähler (Mannheim)
Katharina Beyer (Berlin)


Präsentationen:
14:00 - 14:04
ID: 1002  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Die Genauigkeit der endoskopischen Ultraschalluntersuchung beim präoperativen Staging des Ösophaguskarzinoms an einem High-Volume Zentrum
S.-H.Chon1, F.Berlth2, A. H.Hölscher3, J.Buttermann1, H.Alakus1, A.Hohn1, P.Plum1, A.Quaas1, C. J.Bruns1, T.Herbold4
1Uniklinik Köln, Köln
2Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
3Agaplesion Markus Krankenhaus ,, Frankfurt am Main
4Uniklinik RWTH Aachen, Aachen, Aachen

Abstract

14:04 - 14:08
ID: 205  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Flexible Fistuloskopie bei rezidivierendem postoperativen Abszess oder Fisteln im GIT
M.Kantowski, P.Tritarelli, E.Bellon, T.Rösch
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Abstract

14:08 - 14:12
ID: 568  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Proximale Nahtinsuffizienz nach Sleeve Gastrektomie: Vergleich Endo VAC Therapie versus selbstexpandierende Metallstent
V.Christogianni1, R.Dukovka1, R.Riege1, J.-C.Halter1, P.Bemponis1, M. Reiser2, M.Büsing1
1Klinikum Vest-Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, Recklinghausen
2Klinikum Vest- Paracelsus Klinik Marl , Marl

Abstract

14:12 - 14:16
ID: 957  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Vergleich der Krankenhauskosten bei der Anastomoseninsuffizienz nach onkologischen Operationen an der Speiseröhre: selbstexpandierender Metallstents im Vergleich zur endoskopischen Vakuumtherapie
C.Baltin, F.Kron, A.Urbanski, T.Zander, A.Kron, F.Berlth, R.Kleinert, M.Hallek, A. H.Hölscher, S.-H.Chon
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

14:16 - 14:20
ID: 120  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Endoskopische Vakuumtherapie versus Stenting bei postoperativen Anastomoseninsuffizienzen nach Ösophagektomie. Systematisches Review und Meta-Analyse.
M.Tachezy1, P.Sognamiglio1, M.Reeh1, K.Karstens1, E.Bellon1, M.Kantowski1, G.Schön1, A.Zapf1, S.-H.Chon2, J.Izbicki1
1Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
2Universitätsklinikum Köln, Köln

Abstract

14:20 - 14:24
ID: 248  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Interventionsfähiges Trainingsmodell für die flexible Endoskopie bei postoperativ veränderter Anatomie des oberen GI-Traktes
K.Koch, U.Schweizer, B.Mothes, D.Wichmann, K.-E.Grund
Allgemein-, Viszeral-, und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Abstract

14:24 - 14:28
ID: 198  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Iatrogene ösophageale Perforationen – Therapieerfolg der endoskopischen Vakuumtherapie mit unterschiedlichen Applikationssystemen
D.Wichmann, V.Steger, A.Königsrainer, U.Schempf, U.Schweizer, R.Archid
Universitätsklinik Tübingen, Tübingen

Abstract

14:28 - 14:32
ID: 171  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Endoskopischer Verschluss von rektovaginalen Fisteln und coloanalen Insuffizienzen mittels neuartiger Nahttechnik („Chiba-Naht“)
E.Bellon, D.Perez, T.Rösch, M.Kantowski
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Abstract

14:32 - 14:42
ID: 197  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 1min
Monozentrische, retrospektive Analyse der endoskopischen Vakuumtherapie bei Insuffizienzen des unteren Gastrointestinaltraktes
N.Egger, D.Stüker, A.Königsrainer, U.Schweizer, D.Wichmann
Universitätsklinik Tübingen, Tübingen

Abstract

14:42 - 14:46
ID: 794  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Sondenanlage im oberen Gastrointestinaltrakt: Vorstellung eines phantomgestützten Skills-Lab zur studentischen Ausbildung
D.Wichmann, K.-E.Grund, U.Schweizer, B.Mothes, A.Königsrainer
Universitätsklinik Tübingen, Tübingen

Abstract

14:46 - 14:50
ID: 769  -  Vortragszeit: 3min, Diskussionszeit: 1min
Intraluminale endoskopische Unterdruck-Therapie bei komplexer Anastomoseninsuffizienz der Pankreatojejunostomie nach Pankreaskopfresektion
S.Chikhladze, U.Wittel
Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg

Abstract